Menschenrechte: ethische Quelle für die Kulturkritik und den interkulturellen Dialog heute?